HygiSeal 3.1

HygiSeal ist das einzigartige PolySto Verfahren für das chemische Schweißen von Fugen mit Hilfe von 1 Komponent Hybrid MS-Polymer.

Die HygiSeal- Verfugungen sorgen für eine nahtlose, pilzresistente Verbindung, resistent gegen Hochdruckreinigung.

Aufgrund der harten und glatten Oberfläche der HygiSeal 3.1 Fuge ist die Bakterienhaftung im Vergleich zu klassischen lebensmittelechten Silikonen geringer.

Der Einbau von FRP-Platten ist ohne (PVC) Verbindungsprofile oder Silikonverbindungen möglich.

Basis Hybrid Polymer
Konsistenz Standfeste Paste
Aushärtung Feuchtigkeitshärtend
Hautbildung* (23°C/50% R.H.) Ca. 15 min
Aushärtungszeit (23°C/50% R.H.) 1,8 mm/24St > 2,3 mm/24St
Härte** Ca.90 ± 5 Shore A
Dichte 1,72 g/ml
Viskosität Ca 100 cP
Rückstellvermögen (ISO 7389)** > 75 %
Max. zulässige Gesamtverformung ± 20 %
Scherfestigkeit** 2,75 N/mm2 (Gemessen an AIMgSi, 2 mm Dicke, 25×25, 10mm/min)
Temperaturbeständigkeit** -40°C > 90°C
Verarbeitungstemperatur 5°C > 35°C

* Diese Werte können je nach Umweltfaktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit oder Typ des Untergrunds variieren.

** Die Angaben beziehen sich auf vollständig ausgehärtetes Produkt.

Download datasheet
FRP Sheet
Guns for hygiseal 3.0

Teilen Sie diese Geschichte, wählen Sie Ihre Plattform!