Optimale Hygienische Gestaltung von lebensmittelsicheren Räumen mit innovativer und langlebiger HygiSeal 2.0 Fuge.

Bei der Gestaltung hygienisch nachhaltig lebensmittelsicherer Wände, ist eine reibungslose und nahtlose Verbindung zwischen den verschiedenen Komponenten (Wände, Paneele und Rammschutz) ein großer Vorteil.

Die häufig verwendeten lebensmittelechten Silikone, bieten nur eine Teillösung für die Verbindungen zwischen den Paneelen und die Abdichtung von den vorgefertigten PolySto CleanRock Rammschutzsockeln.

Beim Einsatz von Hochdruckreinigern werden Silikone leicht beschädigt und die Wasserinfiltration fördert leicht die Wucherung von Bakterien wie Salmonellen, E. coli, Listerien und anderen.

Durch die häufige Reinigung in lebensmittelsicheren Bereichen werden pilz- und antibakterielle Zusatzstoffe von den lebensmittelsicheren Silikonverbindungen weggespült. Dadurch ist die Silikonverfugung anfällig für schwarzen Pilz.

Ersatz ist die einzige Lösung.

27/5000 Beispiel schwarzer Schimmel an den Wänden
Schimmel auf Verbindung
Beispiel schwarzer Schimmel zwischen Badezimmerfliesen

HygiSeal 2.0, die 2-Komponenten Hartverfugung, ist das einzigartige Verfahren zum chemischen Schweißen von Fugen.

Durch den Einsatz von HygiSeal 2.0, ist der Einbau von FRP (Fiberglass Reinforced Polyester)-Paneelen, ohne PVC-Verbindungsprofile oder Silikonverbindungen, möglich.

Die Hygiseal 2.0-Verbindungen zwischen den verschiedenen Komponenten (B-Hygienic FRP Wände, PolySto CleanRock Rammschutz) sorgen für langlebige, nahtlose und schmelzfeste Fuge gegen häufige Hochdruckreinigungen und andere Möglichkeiten der intensiven Reinigung.

Durch die harte und glatte Oberfläche von HygiSeal 2.0, ist eine geringere bakterielle Haftung möglich, im Vergleich zu klassischen lebensmittelsicheren Silikonen.

GFK-Wand mit Hygiseal-Anschluss
hygienische Wände und Decken in der Küche

Vorteile von HygiSeal 2.0:

  • Nahtlose Verbindungen.
  • Wasserfest.
  • Pilzabweisend.
  • Hohe Schlagfestigkeit.
  • Leicht zu reinigen (inklusive Hochdruckreinigung).
  • Glatte und nicht poröse Oberfläche.
  • Starke Verbindung zwischen den B-Hygienic FRP-Paneelen und den Verbindungen der PolySto CleanRock Rammschutz.
  • Beständig gegen die am häufigsten verwendeten Chemikalien.
  • Die Haftung ist unabhängig von äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit und Temperatur.